Loading...
Das Konzept 2018-07-20T07:51:37+00:00

Ihre Kleidung

Ist Ihnen Ihre Kleidung zu groß oder zu klein geworden? Gefällt sie Ihnen nicht mehr? Haben Sie etwas geschenkt bekommen, das Ihnen nicht gefällt? Oder haben Sie sich klassisch „verkauft“?

Geben Sie diesen Stücken ein zweites Leben und bringen sie diese zu SecondChance.

Wenn wir Ihre Kleidung verkaufen sollen, sollte sie die folgenden Kriterien erfüllen:

  • Sie ist sauber, gewaschen, ohne Flecken

  • Sie ist gebügelt oder knitterfrei

  • Sie ist heil, unbeschädigt und hat keine Mängel (Reißverschlüsse, Knöpfe, Knopflöcher, Aufnäher etc.)

  • Sie ist entsprechend der aktuellen Mode

  • Wir nehmen nur verkaufbare Kleidung an. Wenn Ihre Kleidung zu alt ist, dann lässt sie sich nicht mehr verkaufen. Egal wie gut der Zustand ist.

  • Kleidung wird immer in der Saison verkauft: ab September für Herbst und Winter, ab März für Frühjahr und Sommer.

  • Die Kleidung sollte so sein, dass Sie sie selbst auch kaufen würden.

Unser Konzept

SecondChance bietet Ihnen zwei Möglichkeiten, Ihrer Kleidung ein zweites Leben zu geben.

Unser Konzept für den klassischen Second-Hand-Verkauf:

  • Gemeinsam schauen wir uns ihre Ware an und legen den möglichen Verkaufspreis fest.

  • Wir bieten Ihre Ware für vier Wochen zum Verkauf an.

  • Wenn die Ware verkauft wird, teilen wir uns die Einnahmen 50:50. Fair und gerecht. Fifty-Fifty.

  • Die nicht verkaufte Ware nehmen Sie wieder mit nach Hause oder wir spenden sie für Sie einen guten Zweck.